KOMMUNIKATION / PR, WISSENSCHAFT / FORSCHUNG

Sieger beim Science Slam Finale 2018

Beim Science Slam Österreichfinale, das von DI Bernhard Weingartner (l) im Festzelt am Forschungspfad in Wien moderiert wurde, kürte das Publikum den Mathematiker Günter Auzinger (2.v.l.) von der JKU Linz zum Slam Champion. Mit Alltagsgegenständen und einer beeindruckenden Tanzeinlage demonstrierte er, wie man Großteleskope mit raffinierter Mathematik verbessern kann, um die Erforschung von Exoplaneten (beispielhaft rechts neben ihm) zu optimieren. Univ.-Prof. Dr. Heinz Faßmann, Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung (r.) gratulierte zum Sieg und wünschte viel Erfolg für das Europafinale in Toulouse.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjAwIiBoZWlnaHQ9IjMzOCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9HZUhWZDN3RllDUT9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

http://www.scienceslam.at/